Sonderhefte
   
Fatima - Wo der Himmel die Erde berührt


zur Zeit
leider nicht lieferbar !!!

Inhalt:

Die Botschaft von Fatima
1917 erschien die Muttergottes drei kleinen Hirtenkindern in Fatima mit einer Botschaft für die Welt, die großen Einfluss auf das Zeitgeschehen nehmen sollte.

Das "Dritte Geheimnis"
Über 40 Jahre lang hielt der Vatikan das "Dritte Geheimnis von Fatima" verborgen. Erst Papst Johannes Paul II. ließ es im Jahr 2000 veröffentlichen und von Kardinal Ratzinger deuten.

Fatima und die Päpste
In der 90-jährigen Geschichte von Fatima haben sich immer wieder Päpste für die Botschaft der Muttergottes eingesetzt. Papst Johannes Paul II. verdankte der Lieben Frau von Fatima sogar sein Leben.

Weitere Beiträge:
Das Ave von Fatima
Rund um Fatima
Tipps für Fatima-Reisende
Angebot Heft Fatima-Ruft

   
Die Wunderbare Medaille

Inhalt:

Die Geschichte der Wunderbaren Medaille
1830 beginnt die bemerkenswerte Geschichte der Wunderbaren
Medaille in einer Klosterkapelle in Paris. Der einfachen Novizin Katharina Labouré erscheint die Muttergottes und bittet sie, die Wunderbare Medaille prägen zu lassen, die seither überall Segen und Hilfe bringt.

Das Leben der Katharina Labouré
Das Leben macht es Katharina Labouré nicht gerade einfach. Doch
sie ist von Gott erwählt zur "Heiligen der Wunderbaren Madaille". Unerkannt verbringt sie ihr Leben im Dienst an armen und alten Menschen.

Die Kapelle U.L. Frau von der Wunderbaren Medaille
Im Herzen von Paris, in der Rue du Bac 140, leicht erreichbar über die
Metro, liegt fast unscheinbar hinter einer hohen Fassade die Erscheinungskapelle der Wunderbaren Medaille.

Außerdem in diesem Heft:
Fragen zur Wunderbaren Medaille

Erlebnisse mit der Medaille
Wie Mutter Teresa zu einem Haus kam
Reisetipp für den Besuch der Kapelle

   
Pater Pio - Der Mann Gottes
 

Inhalt:

Wer war Pater Pio?
Wunder, Askese und Heiligkeit machen einen unscheinbaren, einfachen Mönch aus dem italienischen Gargano-Gebirge zu einem der größten Gottesmänner des 20. Jahrhunderts.

Wunder: Wundmale
Stigmata: Wie Franziskus von Assisi, so trug auch Pater Pio die Wundmale Christi an seinen Händen, Füßen und an der Brust.

Ein neuer Heiliger
Hunderttausende Menschen waren dabei, als Papst Johannes Paul II. am 16. Juni 2002 Pater Pio heilig sprach. Das Ereignis wurde zu einer der größten religiösen Feiern, die Rom je erlebte. Die Verehrung des neuen Heiligen ist ungebrochen.

 
Mehr Informationen über Pater Pio gibts hier: www.padre-pio.de
 
Hier können Sie kostenlos die PUR-Sonderausgaben Fatima - Wo der Himmel die Erde berührt, Wunderbare Medaille und Pater Pio - Der Mann Gottes bestellen  
Hiermit möchte ich
..xx.. Exemplare der PUR-Sonderausgabe Fatima - Wo der Himmel die Erde berührt
Exemplare der PUR-Sonderausgabe Wunderbare Medaille
Exemplare der PUR-Sonderausgabe Pater Pio - Der Mann Gottes
bestellen.
   
Bitte liefern Sie die Hefte an folgende Adresse:
   
Name:
   
Straße:
   
PLZ/Wohnort:
   
Land: