PUR-Magazin / April 2016


Sie wollen PUR magazin kennenlernen?
hier Probehefte anfordern


Inhalt:

Titel: Die Macht der Bilder
Sollen die Schrecken der Welt ins Bild gesetzt werden? Der ZDF-Journalist Peter Hahne meint ja. Es ist notwendig, die Realität zu zeigen, um die Welt aufzurütteln. Die Macht der Bilder kann den Betrachter zu ethisch-verantwortlichem Handeln bewegen. Sie kann uns helfen, uns unserer Pflicht bewusst zu werden: Wir müssen uns einmischen!

Glaube: Beichte - aller Anfang ist schwer
P. Robert Jauch, Franziskaner und Seelsorger, will neues Verständnis für die Beichte wecken und ihre besondere Bedeutung im Jahr der Barmherzigkeit aufzeigen.

Gesellschaft: Ikone der Traditionalisten
Lange war er die Leitfigur des konservativen Widerstandes gegen die Reformen innerhalb der katholischen Kirche nach dem 2. Vatikanischen Konzil. Dann fiel er in Ungnade und wurde exkommuniziert. 1991 starb Erzbischof Marcel Lefebvre. Ein Beitrag zum Seite 12 25. Todestag.

 

Ansichten Glaube
Leserbriefe Beichte - aller Anfang ist schwer
Splitter  
Meinung Lexikon der Heiligen Worte
 

Barmherzigkeit

Journal  
Tausendjahrfeier des russischen Athos-Klosters Gesellschaft
China: Neue Schikanen für Religionsvertreter Jugendweihe vor Konfirmation
Syrien: Zwei Drittel der Christen sind geflohen  
Deutsche sind Weltmeisterim Pornoschauen Medien
Religiöses Interesse im Iran wächst

Religiöses Fernsehen in Nahost boomt

 

 
Titel Porträt
Die Macht der Bilder

Lena Bröder

Peter Hahnes neustes Buch